Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Den Houston Rockets mit dem Schweizer Profi Clint Capela läuft es in der NBA derzeit nach Wunsch. Beim 118:97 gegen die Indiana Pacers feiern die Rockets den zwölften Sieg aus den letzten 13 Partien.

Capela hatte am neusten Erfolg massgeblichen Anteil. Der Romand steuerte 22 Punkte zum Sieg bei, womit er hinter James Harden (29 Punkte) der zweitbeste Skorer war. Die 13 Rebounds, so viele wie kein anderer im Team, rundeten seine starke Bilanz ab. Zum 13. Mal in dieser Saison gelang Capela damit ein Double-Double (je zweistellige Anzahl Punkte und Rebounds).

Houston führt auch nach dem 17. Sieg im 21. Spiel der Saison die Tabelle der Western Conference an. Im Osten weisen derzeit nur die Boston Celtics (18 Siege in 22 Partien) eine bessere Erfolgsbilanz auf als die Rockets.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS