Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mountainbike - Esther Süss gewinnt an den Marathon-EM der Mountainbiker in Singen zum dritten Mal in ihrer Karriere den Titel. Christoph Sauser hingegen bleibt Gold durch einen Kettenriss verwehrt.
Esther Süss setzte sich bereits nach 20 der 75 km zusammen mit Sally Bigham (Gb) und Sabine Spitz (De) ab. Spitz, die Olympiasiegerin 2008, liess nach Rennhälfte abreissen. 15 km vor dem Ziel musste auch Bigham die 39-jährige Aargauerin ziehen lassen. Die Olympiafünfte vergrösserte ihren Vorsprung bis ins Ziel auf 1:06 Minuten und feierte ihren dritten EM-Titel. Im Marathon hat Süss auch ihren grössten sportlichen Erfolg gefeiert. 2010 wurde sie in dieser Sparte in St. Wendel (De) Weltmeisterin.
Sauser musste Gold dem Österreicher Alban Lakata überlassen. Der Schweizer lag vor der letzten Kurve des Parcours über 94 km in Führung, als ihn ein Kettenklemmer um den verdienten Lohn brachte. Der Österreicher rollte an Sauser vorbei. Der Schweizer rettete immerhin noch Silber. Vor sieben Jahren war dem Berner Oberländer schon einmal ähnliches Pech widerfahren. Bei den Cross-Country-EM hatte er kurz vor dem Ziel einen platten Reifen eingefangen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS