Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Patrice Evra, 36-jähriger Stürmer von Olympique Marseille, wird nach seiner Kick-Attacke gegen einen Fan für den Rest der Saison von allen europäischen Klubwettbewerbsspielen ausgeschlossen.

Der frühere französische Internationale hatte als sich Ersatzspieler während des Aufwärmens vor der Europa-League-Partie zwischen Vitoria Guimarães und Marseille mit Fans angelegt und gegen einen der Fans eine Kickbewegung gemacht, mit der offensichtlichen Absicht, ihn zu treffen. Die UEFA verkündete das Urteil und Strafmass am Freitag.

Ebenfalls am Freitag wurde bekannt, dass der ursprünglich aus dem Senegal stammende Evra den Traditionsklub Marseille nach nur gut fünf Monaten verlässt. Er hatte seit 2002 für Nice, Monaco und Manchester United sowie von 2014 bis 2017 für Juventus Turin gespielt. Evra und Olympique sollen sich im gegenseitigen Einvernehmen auf das Ende der Zusammenarbeit geeinigt haben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS