Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nationalmannschaft/NLB - Colin Muller (47) ist der neue Headcoach des EHC Olten. Der Kanada-Schweizer übernimmt bei den Solothurnern die Nachfolge von Dan Ratushny, der zum DEL-Klub Straubing wechselt.
In der abgelaufenen Saison war Muller für die ZSC Lions und die Schweizer Nationalmannschaft tätig gewesen. Bei den Zürchern wurde er Mitte Oktober entlassen und durch Bengt-Ake Gustafsson ersetzt. Mit der Schweiz reiste er zuletzt als Assistent von Trainer Sean Simpson an die A-Weltmeisterschaft in der Slowakei. Ausserdem hat er bei Zug, Rapperswil-Jona und Fribourg-Gottéron Erfahrungen im Coaching-Bereich gesammelt. Als Spieler hatte er die meisten seiner 544 Nationalliga-A-Einsätze für Zug absolviert.
Der EHC Olten scheiterte in den letzten NLB-Playoffs in den Halbfinals an Lausanne.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS