Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die australische Extremschwimmerin Chloë McCardel will Ende Oktober einen Rekordversuch zwischen zwei Bahamas-Inseln starten. Die 29-Jährige wolle die 128 Kilometer zwischen Eleuthera und Nassau innerhalb von 48 Stunden zurücklegen, teilte ihr Team am Mittwoch mit.

Es wäre nach diesen Angaben die längste Solostrecke, die je ein Schwimmer ohne Hilfsmittel zurückgelegt hat. Giftige Quallen hatten McCardels Versuch im vergangenen Jahr, von Kuba nach Florida zu schwimmen, zunichtegemacht. Sie erlitt schwere Verbrennungen und musste den Versuch aufgeben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS