Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Chef des sozialen Onlinenetzwerks Facebook, Mark Zuckerberg, hat von seinem Unternehmen im vergangenen Jahr knapp zwei Millionen Dollar bezogen. Das geht aus am Freitag veröffentlichten Dokumenten des US-Unternehmens hervor.

Demnach belief sich das Grundgehalt des 28-Jährigen auf 503'205 Dollar und stieg damit um etwa vier Prozent im Vergleich zum Jahr 2011. Der Grossteil von Zuckerbergs Bezügen bestand aus Sach- und Dienstleistungen wie etwa der Nutzung von Flugzeugen auf Firmenkosten bei privaten Anlässen zum Schutz seiner Sicherheit.

Insgesamt stiegen Zuckerbergs Bezüge im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent. Facebooks Gewinn war im Jahr 2012 auf 53 Millionen Dollar geschmolzen - von rund einer Milliarde Dollar im Vorjahr.

Das im Jahr 2004 gegründete Netzwerk hat nach eigenen Angaben mehr als eine Milliarde Nutzer weltweit. Im Mai vergangenen Jahres wagte das Unternehmen den Börsengang, der aber enttäuschend verlief. Kritiker bemängeln, dass das Unternehmen noch kein überzeugendes Geschäftsmodell vorgelegt habe.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS