Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit dem Briten Mo Farah steht am 24. August im Zürcher Letzigrund ein Leichtathletik-Superstar am Start.

Für den vierfachen Olympiasieger sowie fünffachen Welt- und Europameister geht es beim Diamond-League-Final über 5000 m um den Disziplinensieg und ein Preisgeld von 50'000 Dollar.

An das Zürcher Stadion hat Farah gute Erinnerungen: 2010 knackte der 34-Jährige als erster Brite die 13-Minuten-Marke über 5000 m und wurde 2014 Doppel-Europameister (5000 m/10'000 m). Farah ist der einzige Athlet in der Geschichte, der sowohl an Olympischen Spielen als auch an Weltmeisterschaften zweimal hintereinander das Double gewinnen konnte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS