Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Swiss Indoors können im kommenden Herbst mit klingenden Namen aufwarten. Roger Federer, Stan Wawrinka und Rafael Nadal sind in Basel mit dabei.

Bereits ein halbes Jahr vor dem Turnier (21. bis 29. Oktober) veröffentlichten die Swiss Indoors erste Teilnehmer. Mit Roger Federer (ATP 4) und Rafael Nadal (ATP 5) kehren gleich zwei Stars nach Basel zurück. Beide hatten letztes Jahr ihre Saison wegen Verletzungen frühzeitig beenden müssen und konnten deshalb in der St. Jakob-Halle nicht starten.

Mit Stan Wawrinka (ATP 3) ist ein weiterer Top-Ten-Spieler für die Swiss Indoors bestätigt. Der dreifache Grand-Slam-Turniersieger aus der Romandie hat in Basel noch nie gewinnen können. Eine Premiere in der Schweiz feiert Nick Kyrgios. Das 21-jährige australische "Enfant terrible" war bereits 2016 für Basel gemeldet, wurde aber wegen seiner Provokation durch lustloses Spiel beim Masters-1000-Turnier in Schanghai für acht Wochen gesperrt und durfte deshalb in Basel nicht starten.

Auch der Turnierplan steht bereits. Nadal wird am Super Monday am 23. Oktober ins Turnier steigen, Federer am Dienstag, Wawrinka am Mittwoch. Der Vorverkauf für die Swiss Indoors beginnt am Mittwoch, 12. April.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS