Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Roger Federer trifft beim Masters-1000-Turnier von Miami in der 2. Runde auf den amerikanischen Teenager Frances Tiafoe.

Der 19-jährige Tiafoe setzte sich gegen den 31-jährigen Russen Konstantin Krawtschuk (ATP 103) mit 7:5, 5:7, 6:1 durch. Tiafoe gilt als eine der grössten Hoffnungen im US-Tennis und ist als Nummer 101 nach Alexander Zverev der am zweitbesten klassierte Teenager im ATP-Ranking.

Der topgesetzte Stan Wawrinka (ATP 3) bekommt es in der 2. Runde mit dem Argentinier Horacio Zeballos (ATP 75) zu tun. Zeballos schlug in drei Sätzen den Portugiesen Gastão Elias (ATP 89). Wawrinka gewann die bisherigen zwei Partien gegen Zeballos ohne Satzverlust: 2012 in Buenos Aires und 2013 in Roland Garros.

Beide Schweizer bestreiten ihren ersten Match auf Key Biscayne am Samstag. In der 1. Runde profitierten sie von einem Freilos.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS