Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach einem Freilos in der 1. Runde am Masters 1000 in Schanghai dürfte es Roger Federer bei seiner Rückkehr auf die ATP-Tour mit dem Argentinier Diego Schwartzman zu tun bekommen.

Federer bestreitet in Schanghai nach einer Pause von einem Monat sein erstes Turnier seit dem Viertelfinal-Out beim US Open gegen Juan Martin del Potro.

Schwartzman (ATP 29), der am US Open ebenfalls bis in die Viertelfinals vorstiess und in dieser Woche in Tokio erst in den Halbfinals scheiterte, trifft in der 1. Runde auf einen Qualifikanten.

Sollte sich der als Nummer 2 gesetzte Federer gegen Schwartzman durchsetzen, wäre der bestklassierte mögliche Gegner in der 3. Runde der als Nummer 14 gesetzte Amerikaner Jack Sock. In Schanghai topgesetzt ist der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS