Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Roger Federer weiht am 21. April in Biel persönlich die nach ihm benannte Allee ein.

Zudem ist der 17-fache Grand-Slam-Sieger auch beim Spatenstich zur neuen Event- und Trainingshalle von Swiss Tennis zugegen. Die Roger-Federer-Allee, die das Gebäude von Swiss Tennis mit dem neuen Bieler Eisstadion verbindet, ist seit letztem Sommer offizielle Adresse von Swiss Tennis. Nach der öffentlichen Einweihung und einer kurzen Ansprache von Federer erfolgt am 21. April der Spatenstich zur neuen Event- und Trainingshalle von Swiss Tennis.

Federer, der nach einer Verletzungspause und einer Magen-Darm-Grippe über zwei Monate pausieren musste, ist in der Woche vor seinem Termin in Biel in Monte Carlo engagiert. Zudem steht der Schweizer bei den Masters-1000-Turnieren in Madrid (1. bis 8. Mai) und Rom (8. bis 15. Mai) auf der Entry List.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS