Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ATP-Turnier Halle - Roger Federer gewinnt sein Auftaktspiel am ATP-Turnier in Halle gegen den Deutschen Florian Mayer mit 6:4, 7:5.
Federer stieg konzentriert in sein erstes Spiel auf Rasen in diesem Jahr. Er wurde von Mayer (ATP 35) gefordert, behielt aber stets die Oberhand. Stark agierte der Weltranglisten-Dritte insbesondere bei eigenem Aufschlag, mit dem er bei den French Open nicht zufrieden gewesen war. Kurz zittern musste er einzig im ersten Satz, als er beim Stand von 2:2 einen Breakball abzuwehren hatte. Federers erstes Break bedeutete für ihn dann gleich den Satzgewinn mit 6:4. Im zweiten Satz brachten beide ihre Aufschlagsspiele durch, bis sich der Schweizer bei 6:5 das erste Break und damit den Matchball holte und gleich verwertete. Im Viertelfinal wartet der Kanadier Milos Raonic (ATP 21).
Ebenfalls erfolgreich in das Turnier gestartet ist die Weltnummer zwei Rafael Nadal, der Lukas Lacko (Slo, ATP 58) mit 7:5, 6:1 bezwingen konnte. Nadal trifft nun auf den Deutschen Philipp Kohlschreiber (ATP 34).

SDA-ATS