Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Automobil - Der Brasilianer Felipe Massa fährt 2014 nach seinem Abgang von Ferrari in der Formel 1 für Williams. Der 32-jährige Südamerikaner wird den Venezolaner Pastor Maldonado ersetzen.
Das gab das britische Team am Montagnachmittag bekannt. Zweiter Williams-Pilot wird weiterhin der Finne Valtteri Bottas sein. Massa fährt seit 2006 für Ferrari und hat es in dieser Zeit auf elf Grand-Prix-Siege gebracht, den letzten im November 2008 zuhause in Brasilien. In diesem Rennen verpasste er den WM-Titel trotz des Rennsiegs gegenüber dem Briten Lewis Hamilton nur um einen Punkt.

SDA-ATS