Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Rücktritt von Nico Rosberg scheint Felipe Massa zum schnellen Comeback in der Formel 1 zu verhelfen. Die Zusage des Brasilianers ist der Schlüssel im Transferpoker zwischen Williams und Mercedes.

Nur wenige Wochen nach den Abschiedstränen beim Heimrennen vollzieht Massa wohl eine erstaunliche Kehrtwende zurück in die Formel 1. Ein paar Vertragsdetails seien noch zu klären, dann sei das Blitz-Comeback des Brasilianers bei Williams perfekt, heisst es in Branchenkreisen.

Der 35-Jährige verschiebt offenbar seinen Rennfahrer-Ruhestand und übernimmt das Cockpit des Finnen Valtteri Bottas, der damit frei für einen Wechsel zu Mercedes als Nachfolger von Weltmeister Nico Rosberg wäre.

Aus den Familienferien sandte Massa nur ein halbherziges Dementi. "Es ist nichts offiziell, das ist alles Spekulation", sagte er dem brasilianischen TV-Sender Globo. Nach 250 Grands Prix in 15 Jahren hatte sich Massa gerade erst voller Wehmut aus der Formel 1 zurückgezogen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS