Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fusball - Die beiden Istanbuler Klubs Besiktas und Fenerbahce werden von der UEFA sanktioniert. Dem Ziegler-Klub Fenerbahce wird gar der Zugang zur Champions League 2013/14 verwehrt.
Die UEFA schloss die türkischen Traditionsklubs Fenerbahce Istanbul und Besiktas Istanbul wegen der Manipulation von Ligaspielen aus dem Europacup aus. Fenerbahce, das die Saison mit dem Schweizer Reto Ziegler auf dem zweiten Platz beendet und heuer in der Europa League erst in den Halbfinals verloren hatte, wurde die Teilnahme an der Champions League 2013/14 untersagt. Zudem darf der Klub am nächsten Europacup, für welchen er sich qualifizieren sollte, nicht teilnehmen.
Besiktas wurde für ein Jahr gesperrt und darf nicht an der kommenden Europa League 2013/14 mitwirken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS