Navigation

Finanzexperte Croitoru als Regierungschef in Rumänien nominiert

Dieser Inhalt wurde am 15. Oktober 2009 - 14:06 publiziert
(Keystone-SDA)

Bukarest - Rumäniens Präsident Traian Basescu hat den Zentralbank-Berater Lucian Croitoru als neuen Regierungschef nominiert. Der angesehene Wirtschaftswissenschaftler steht der Demokratisch-Liberalen Partei des gestürzten Ministerpräsidenten Emil Boc nahe.
Deshalb hat er laut Beobachtern geringe Chancen, vom Parlament bestätigt zu werden. Die Opposition hatte den unabhängigen Bürgermeister von Sibiu (Hermannstadt), Klaus Johannis, als Chef einer Übergangsregierung von Technokraten vorgeschlagen.
Croitoru bezeichnete es als sein wichtigstes Ziel, die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Europäischen Union fortzusetzen. Dazu seien tiefgreifende Strukturreformen nötig.
Die bürgerliche Regierung von Ministerpräsident Emil Boc war vor wenigen Tagen durch ein Misstrauensvotum gestürzt worden.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?