Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Fiorentina vermeldet Ankunft von Edimilson Fernandes

Edimilson Fernandes steht vor einem Wechsel zum Serie-A-Klub Fiorentina. Die Italiener vermelden auf Twitter bereits die Ankunft des Schweizer Internationalen, obwohl der Medizincheck noch aussteht.

Edimilson Fernandes hatte im Sommer 2016 vom FC Sion zum englischen Premier-League-Klub West Ham United gewechselt. Der Cousin von Gelson Fernandes konnte sich bei den Londonern aber auch wegen zahlreicher Verletzungen nie richtig durchsetzen. In zwei Saisons bestritt der 22-Jährige 48 Spiele (1 Tor) für die "Hammers".

Nun soll ein Wechsel in die italienische Serie A seiner Karriere neuen Schwung verleihen. Gemäss übereinstimmenden Medienberichten soll Fernandes von Fiorentina für ein Jahr ausgeliehen werden. Danach besitzt der Klub aus der Toskana eine Kaufoption von knapp 10 Millionen Franken.

Für die Schweizer Nationalmannschaft bestritt Fernandes bisher drei Länderspiele. Ins Aufgebot für die WM in Russland schaffte er es nicht. Nationalcoach Vladimir Petkovic strich ihn nach dem Trainingscamp in Lugano aus dem Kader.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.