Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach Störung bei Swisscom: Die betroffenen Firmenkunden können wieder telefonieren. (Archiv)

Keystone/STEFFEN SCHMIDT

(sda-ats)

Tausende von Geschäftskunden von Swisscom können aufatmen. Eine Störung bei der Festnetztelefonie konnte am Dienstagnachmittag behoben werden. Betroffene Kunden könnten wieder telefonieren, sagte Swisscom-Sprecher Armin Schädeli auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda.

Das System laufe auch in Spitzenzeiten mit der maximalen Belastung wieder stabil. Laut Schädeli funktionierten die Telefonleitungen der Geschäftskunden bereits seit Montagnachmittag um 15.20 Uhr wieder.

Die genaue Ursache des Ausfalls habe die Swisscom aber noch nicht gefunden. Man könne daher keine definitive Entwarnung geben. Der Telekomanbieter arbeitet weiter an der Fehleranalyse, wie es am späten Dienstagabend auf der Webseite von Swisscom hiess.

Seit Montagmorgen hatte eine Panne das Festnetz der Swisscom teilweise lahmgelegt. Tausende Firmenkunden in der Schweiz konnten nicht telefonieren. Beeinträchtigt waren nach Swisscom-Angaben sowohl ankommende als auch abgehende Gespräche von Geschäftskunden mit den Services Smart Business Connect oder Managed Business Communication. Bereits vergangene Woche hatte es eine ähnliche Panne bei der Swisscom gegeben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS