Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Wechsel hatte sich angedeutet, nun ist er perfekt. Der Schweizer Florent Hadergjonaj stösst vom FC Ingolstadt zum Premier-League-Aufsteiger Huddersfield Town.

Seit dem Abstieg mit Ingolstadt in die zweite Bundesliga hatte der 23-Jährige auf einen Wechsel gedrängt. Nun wurde für den bei Ingolstadt zuletzt wegen seiner Wechselgelüste freigestellten Verteidiger ein neuer Verein gefunden.

Hadergjonaj wird zunächst für eine Saison an Huddersfield ausgeliehen. Ende Saison können die Engländer den Kosovo-Schweizer dank einer Kaufoption definitiv übernehmen. Über die Details des Vertrages machten die beiden Klubs keine Angaben.

Harte Konkurrenz bei Huddersfield

Beim Zweiten der aktuellen Premier-League-Kampagne trifft Hadergjonaj auf seiner angestammten Position als Rechtsverteidiger aber auf harte Konkurrenz. Die Position wird derzeit von Captain Tom Smith besetzt. Dennoch dürfte der Schweizer Internationale seine Chancen bekommen. Denn Huddersfields deutscher Coach David Wagner hält grosse Stücke auf die Neuverpflichtung: "Florent ist einer der spannendsten Rechtsverteidiger in Deutschland und ich glaube er wird perfekt in unser System passen."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS