Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Foul setzt Mohamed Salah ausser Gefecht

Die AS Roma muss vier bis sechs Wochen auf Mohamed Salah verzichten. Der Ägypter mit Vergangenheit beim FC Basel fällt im Römer Derby einem Foul des ehemaligen Young Boys Senad Lulic zum Opfer.

Salah zog sich im Spiel gegen Lazio Rom (2:0) eine Kapsel- und Bänderverletzung im rechten Knöchel zu. Der blitzschnelle Flankenläufer musste nach einer knappen Stunde und einem Rencontre mit dem Bosnier Lulic vom Platz.

Lulic, der in der Schweiz für Chur, Bellinzona, GC und YB gespielt hat, kam im Zweikampf mit Salah deutlich zu spät und stand dem früheren FCB-Star heftig auf den rechten Knöchel. Für die AS Roma ist der Verlust erheblich: Salah, letzte Saison als Chelsea-Leihgabe bei der Fiorentina, schoss in elf Serie-A-Spielen für die Römer fünf Tore.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.