Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Unter den Augen Hunderter Zuschauer hat der französische Hochhauskletterer Alain Robert in der Nacht auf Dienstag das höchste Gebäude der Welt - den Burdsch Chalifa in Dubai - bestiegen.

Nach etwas über sechs Stunden erreichte der 48-jährige Robert, der sich selbst den Spitznamen "Spiderman" gegeben hat, das Dach des Gebäudes. Das im Januar vergangenen Jahres eröffnete Hochhaus ist 828 Meter hoch.

Der für gewöhnlich ohne Sicherung kletternde Robert hat für eine Genehmigung eingewilligt, dieses Mal Seil und Gurt zu benutzen. Seiner Website zufolge hat Robert bereits mehr als 70 Wolkenkratzer bestiegen, darunter das Empire State Building in New York sowie die Petronas Towers in Kuala Lumpur.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS