Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Franzosen waren in den vergangenen Jahrzehnten mit keinem Präsidenten so unzufrieden wie mit dem aktuellen Amtsinhaber François Hollande. In einer am Sonntag veröffentlichten Umfrage des Instituts Ifop äusserten sich 74 Prozent enttäuscht von dem Sozialisten.

Dies sei der schlechteste Wert, der seit Beginn der Befragungsreihe zum Start der V. Republik im Jahr 1958 registriert worden sei, berichtete die Tageszeitung "Journal du Dimanche".

Den Negativrekord hatte bisher Hollandes konservativer Vorgänger Nicolas Sarkozy gehalten. Er war im April 2011 auf 72 Prozent gekommen.

Hollande steht vor allem wegen miserabler Wirtschaftsdaten und steigender Arbeitslosenzahlen unter Druck. Hinzu kommt der Schwarzgeldkonten-Skandal um den zurückgetretenen Budgetminister Jérôme Cahuzac. Er hat eine Krise des Vertrauens in die französische Politik ausgelöst.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS