Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im Gebiet des Axalphorns ist am Dienstagnachmittag eine Wanderin abgestürzt. Die Retter konnten die Frau nur noch tot bergen.

Swisstopo

(sda-ats)

Eine 55-jährige Wanderin aus dem Kanton Luzern ist am Dienstag in der Region des Axalphorns in unwegsamem Gelände zu Fall gekommen und abgestürzt. Die Rettungskräfte konnten die Frau nur noch tot bergen.

Nach ersten Erkenntnissen war die Wanderin mit einer weiteren Frau unterwegs. Warum die Wanderin zu Fall kam, ist noch nicht geklärt. Die Polizei hat Ermittlungen zu Umständen und Hergang des Unfalls aufgenommen, wie die Regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilten.

Neben der Polizei standen ein Team der Rega, Angehörige der Alpinen Rettung Schweiz und das Care Team des Kantons Bern im Einsatz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS