Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Frau nach Brand in Bauernhaus vermisst

Etwas ausserhalb des Dorfzentrums von Frutigen ist am Donnerstagnachmittag ein Bauernhaus abgebrannt. Nach der Bewohnerin wird noch gesucht.

Swisstopo

(sda-ats)

Der Wohn- und Ökonomieteil eines Landwirtschaftsbetriebs in Frutigen BE ist am Donnerstagnachmittag durch einen Brand zerstört worden. Von der Bewohnerin fehlte bis am Freitag vorerst jede Spur.

Zum Verbleib der Frau wurden umfangreiche Nachforschungen in Gang gesetzt, wie die Regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilten.

Die Feuerwehr war am Donnerstag kurz nach 16 Uhr über den Brand an der Reichenmattestrasse am Ortsrand von Frutigen informiert worden. Den Einsatzkräften gelang es, das Feuer unter Kontrolle zubringen und im Verlauf des Abends zu löschen. Sie konnten jedoch nicht verhindern, dass der Gebäudekomplex vollständig zerstört wurde. Tiere befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes keine in den Stallungen.

Die Feuerwehren der Region standen mit über 50 Angehörigen im Einsatz. Ausserdem waren zwei vorsorglich aufgebotene Ambulanzen und das Care Team vor Ort. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.