Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach einem Selbstunfall auf der A4 in Schaffhausen hat sich die Lenkerin ohne Hilfe aus ihrem brennenden Auto befreien können. Die Frau stand unter Schock und wurde ins Spital gebracht. Das Auto brannte vollständig aus.

Die 45-Jährige fuhr am Dienstag kurz nach 8 Uhr von Schaffhausen kommend in Richtung Bargen. Nach der Verzweigung Mutzentäli prallte sie aus noch unbekannten Gründen in die Mittelleitplanke, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte.

Das Fahrzeug drehte sich und ging in Flammen auf. Die Lenkerin konnte sich selbstständig aus dem brennenden Auto befreien.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS