Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

30 Laibe Halbhartkäse hat das Landwirtschaftliche Institut des Kantons Freiburg in Grangeneuve vernichtet. Die Direktion entschloss sich zu der vorsorglichen Massnahme, weil der Käse aufgrund einer verstopften Abwasserleitung verschmutzt worden war.

Der Keller der Molkerei sei inzwischen gereinigt und desinfiziert worden, teilte das Institut am Mittwoch mit. Aus dem erstmaligen Vorfall habe man die Lehren gezogen, um solche Vorkommnisse künftig zu verhindern. Die Vernichtung von 240 Kilo Käse beschert dem Käsereibetrieb einen Ertragsausfall von 3000 Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS