Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eine wahrscheinlich als Jux gedachte Aktion, mit der Pippa Middleton und ihre Freunde am Wochenende in Paris Paparazzi abgewehrt haben, hat in Grossbritannien und Frankreich für Schlagzeilen gesorgt. Im Zentrum stand dabei eine Pistole.

Begleiter der Schwägerin von Prinz William sollen mit einer Plastikpistole auf ihre Verfolger gezielt haben, berichtete ein Fotograf am Dienstag der Onlineausgabe der französischen Zeitschrift "Gala".

"Wir sind Pippa den ganzen Tag gefolgt", sagte der Fotograf. Die Atmosphäre zwischen den Fotografen und den Freunden der 28-Jährigen sei entspannt gewesen.

"Als der Fahrer die Plastikpistole zog, war das zum Spass, um sich zu amüsieren, in einer kindlichen Stimmung", schilderte der Augenzeuge den Zwischenfall.

Er habe die Spielzeugwaffe anfassen dürfen, nachdem der Fahrer das Auto geparkt habe. "Man kann sie in jedem Spielzeugladen finden. Es ist wirklich schade, welch weite Kreise die Geschichte zieht", ergänzte der Fotograf.

Die britische Boulevardzeitung "The Sun" hatte am Montag ein Foto des Fahrers mit Pistole veröffentlicht. Darauf ist Pippa Middleton als Beifahrerin zu sehen, die sich amüsiert zu den Verfolgern umdreht.

Kostüm-Party

Die 28-jährige Britin hatte am Wochenende zusammen mit Freunden in Paris den Geburtstag des französischen Adeligen und Designers Arthur de Soultrait mit einer laut der britischen Presse wilden Party gefeiert.

Dies sollten Fotos beweisen, die den Gastgeber an einem nietenbesetzten Lederhalsband zeigen, gezogen von einer Frau. Weibliche Gäste waren als Nonnen mit Strapsen und Bustier zu sehen. Pippa selbst trug ein vergleichsweise gesittetes Outfit.

Die Schwester von Williams Frau Catherine ist seit deren Hochzeit vor knapp einem Jahr eine kleine Berühmtheit, weil sie mit ihrem eng anliegenden weissen Kleid der Braut fast die Schau stahl.

Die sportliche 28-Jährige arbeitet für den Partyartikel-Vertrieb ihrer Eltern. In einem Blog gibt sie Tipps für die gelungene Organisation von Partys.

SDA-ATS