Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Erneut eine tödliche Frontalkollision auf Aargauer Strassen: Zwischen Gränichen und Teufenthal sind am Dienstagmittag ein Auto und ein Traktor zusammengestossen. Der Autofahrer kam dabei ums Leben.

Gemäss Polizeiangaben geriet der Autofahrer aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal in einen Traktor prallte. Der Traktorfahrer erlitt nur leichte Verletzungen und wurde in ein Spital gebracht. Die Strasse durchs Wynental musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Weil die beiden Fahrzeuge teilweise auf das Bahngeleise geschoben wurden, musste auch der Betrieb der Wynen- und Suhrentalbahn (WSB) auf diesem Teilstück während mehrerer Stunden eingestellt werden.

Reisende von Aarau Richtung Reinach mussten den WSB-Westast bis Schöftland und dann den Bus nach Unterkulm benützen. Zwischen Gränichen sowie den Stationen Oberdorf und Bleien-Liebegg verkehrte ein Ersatzbus.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS