Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Washington - Die frühere US-Aussenministerin Condoleeza Rice wird gemeinsam mit Soul-Ikone Aretha Franklin auf der Bühne stehen. Das ungleiche Paar soll Ende Juli bei einem Benefizkonzert für benachteiligte Kinder in Philadelphia auftreten, wie die Veranstalter mitteilten.
Rice, die als Chefdiplomatin unter Ex-Präsident George W. Bush diente, ist eine talentierte Klavierspielerin und wird die Soulsängerin Franklin begleiten.
Unter anderem sollen den Angaben zufolge Franklins Klassiker "Say a Little Prayer" und "Natural Woman" aufgeführt werden, auch Lieder aus ihrem neuen Album "A Woman Falling Out of Love" stehen auf dem Programm. Schliesslich werde Rice klassische Stücke von Mozart spielen und gemeinsam mit dem Orchester von Philadelphia auftreten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS