Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Martina Hingis verlässt Melbourne erstmals seit drei Jahren ohne einen Titel. Nach dem Aus in der 2. Runde im Doppel schied die 36-jährige Rheintalerin auch im Mixed aus.

An der Seite des Inders Leander Paes unterlag sie dem aufschlagstarken australischen Duo Samantha Stosur/Sam Groth im Viertelfinal klar 3:6, 2:6.

Das Australian Open ist mit 10 Titeln (3 im Einzel, 5 im Doppel, 2 im Mixed) Hingis' bestes Grand-Slam-Turnier. Zuletzt gewann sie 2015 mit Paes den Mixed-Titel und letztes Jahr mit Sania Mirza die Trophäe im Doppel.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS