Navigation

Furkapass ist für Autos wieder normal befahrbar

Dieser Inhalt wurde am 27. Mai 2010 - 11:12 publiziert
(Keystone-SDA)

Altdorf UR - Die Wintersperre am Furkapass ist um zehn Uhr aufgehoben worden, teilte die Urner Baudirektion mit. Die Strasse ist normal befahrbar. Auch der San Bernardino soll heute Nachmittag für den Verkehr freigegeben werden.
Somit wird die gesamte Furkapassstrasse früher geöffnet als erwartet. Die Wintersperre am Furka (ins Wallis) wurde bis Tiefenbach UR bereits aufgehoben. Vorgesehen war, die ganze Strecke am 2. Juni freizugeben.
Noch bis Freitag gesperrt sind laut TCS-Verkehrsinfo der Forcola di Livigno, der Grimsel, der Nufenen sowie der Umbrail. Erst im Juni sollen die Wintersperren am Grossen Sankt-Bernhard-Pass (1.Juni) sowie am Susten (11. Juni) aufgehoben werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?