Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Fussgängerin auf Zebrastreifen in Rheineck frontal erfasst

Eine 64-jährige Fussgängerin ist am Mittwochnachmittag beim Überqueren der Strasse in Rheineck SG angefahren worden. Als die Frau ihr Fahrrad über den Fussgängerstreifen schob, wurde sie von einem Auto frontal erfasst.

Die Frau wurde verletzt ins Spital gebracht, wie die St. Galler Polizei mitteilte. Weshalb es zum Unfall klar, ist unklar.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.