Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Unfall ereignete sich auf der Hauptachse in La Chaux-de-Fonds, der Avenue Léopold-Robert. (Archivbild)

KEYSTONE/GAETAN BALLY

(sda-ats)

Eine Fussgängerin ist am Freitagmorgen in La Chaux-de-Fonds NE von einem Postauto überfahren worden. Sie verstarb noch auf der Unfallstelle. Wie es zu dem Unfall kam, wird untersucht.

Das Unglück ereignete sich kurz nach 10 Uhr auf der Hauptstrasse der Stadt, wie die Kantonspolizei Neuenburg mitteilte. Die 70-Jährige sei vom Postauto erfasst und dabei unter dem Fahrzeug eingeklemmt worden. Es habe mehrere Stunden gedauert, bis die Leiche befreit werden konnte.

Die Strasse blieb während fünf Stunden gesperrt. Für Augenzeugen des Unfalls stand ein Care-Team der Polizei bereit.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS