Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zur feierlichen Amtseinführung des neuen niederländischen Königs Willem-Alexander haben sich die Gäste in der Nieuwe Kerk versammelt. Zunächst betraten 500 Bürger die Kirche, die mit Tausenden, vor allem orange-farbenen Blumen geschmückt war.

Die von einem Komitee ausgewählten Gäste sollten die Vielfalt der niederländischen Bevölkerung repräsentieren. Auch 30 Schulkinder aus dem ganzen Land waren am Dienstag dabei.

Zu den rund 2000 Geladenen gehörten Vertreter von zahlreichen Adelshäusern, wie der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Frau Camilla. Für Charles ist es das zweite Mal, dass er eine solche Feier in den Niederlanden erlebt. Er war bereits Gast bei der Amtseinführung von Beatrix im Jahr 1980.

Eingetroffen waren am späten Mittag der frühere UNO-Generalsekretär Kofi Annan und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso. An der Zeremonie nehmen auch die Abgeordneten beider Kammern des niederländischen Parlamentes und Botschafter teil.

In der Kirche liegen auf einem Tisch die Krone, das Zepter, das Reichsschwert, die Reichsstandarte mit dem niederländischen Wappen sowie ein Exemplar der niederländischen Verfassung und des Statutes des Königreiches. König Willem-Alexander sollte hier ab 14 Uhr vereidigt werden. Er wird aber nicht offiziell gekrönt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS