Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Die Grasshoppers kommen gegen Sion nur zu einem 1:1-Unentschieden. Der Rückstand auf Basel beträgt neu drei Punkte.
Es sind ärgerliche Punktverluste für die Grasshoppers, die zum zwölften Mal daheim ungeschlagen blieben. Über eine Stunde lang hatten der Tabellen-Zweite die Sache gut im Griff. Acht Minuten vor der Pause waren die Zürcher nach einer Kombination über Moritz Bauer und Nassim Ben Khalifa durch Frank Feltscher in Führung gegangen. In der Folge schienen sie einem ungefährdeten Sieg entgegen zu spazieren. Sion, das GC die einzige Heimniederlage war harmlos, offensiv so gut wie inexistent.
Doch eine Chance reichte den Wallisern. Nach 66 Minuten setzte der eingewechselte Karim Yoda zum Sprint an, lief an Stéphane Grichting vorbei und umlief auch noch Goalie Roman Bürki auf dem Weg zum 1:1. Dieser Treffer weckte die Sittener Offensivspieler, die nun plötzlich für Druck sorgten und dem Siegtreffer nahe kamen. In der 85. Minute brauchte es eine starke Fussabwehr von Bürki, um Léo am 2:1 zu hindern. GC vergab die letzte Möglichkeit zum Sieg bei einem direkten Freistoss von Steven Zuber (87.).
Grasshoppers - Sion 1:1 (1:0).
Letzigrund. - 6700 Zuschauer. - SR Studer. - Tore: 37. Feltscher (Ben Khalifa) 1:0. 66. Yoda (Marques) 1:1.
Grasshoppers: Bürki; Lang, Vilotic, Grichting, Pavlovic (36. Bauer); Salatic; Feltscher, Gashi, Xhaka (73. Hajrovic), Zuber; Ben Khalifa (67. Ngamukol).
Sion: Vanins; Vanczak, Adailton (52. Yoda), Dingsdag, Lacroix, Bühler (72. Basha); Gattuso, Marques; Gelson Fernandes, Regazzoni; Lafferty (8. Léo).
Bemerkungen: GC komplett. Sion ohne Ndjeng, Margairaz (beide verletzt) und Darragi (gesperrt). Lafferty, Pavlovic und Xhaka alle verletzt ausgewechselt. Verwarnungen: 23. Xhaka (Foul). 50. Gattuso (Unsportlichkeit). 67. Vilotic. 72. Dingsdag. 77. Feltscher. 87. Lacroix (alle Foul).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS