Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Luzerns Finanzminister Marcel Schwerzmann steht wegen der Steuerstrategie immer wieder im Fokus: Nun nimmt sich ein Filmteam der Kantonsfinanzen an. (Archivbild)

KEYSTONE/URS FLUEELER

(sda-ats)

Ein Luzerner Bürgerkomitee hat mittels Crowdfunding im Internet fast 140'000 Franken gesammelt, um einen Dokumentarfilm über die Luzerner Finanz- und Steuerpolitik zu realisieren. Er soll noch vor den kantonalen Wahlen im März 2019 fertiggestellt sein.

Während der zweimonatigen Sammelfrist beteiligten sich 681 Personen an der Finanzierung des Projekts, wie die IG Kultur Luzern am Dienstag mitteilte. So kamen 136'746 Franken zusammen. Hintergrund der Aktion ist die schwierige finanzielle Lage des Kantons. Mit dieser sollen sich nun Filmschaffende auseinandersetzen.

Vorgesehen ist eine unabhängige, objektive und professionelle Recherche, wie die Verantwortlichen schreiben. Eine Arbeitsgruppe habe nun die Aufgabe, eine Regie und ein Produktionsteam zu beauftragen. Die Regie müsse ausserkantonal sein, die Filmemacherinnen und Filmemacher dürften selber nicht betroffen sein von der Finanzpolitik des Kantons Luzern.

Der Film werde noch vor den kantonalen Wahlen im März 2019 seine Premiere feiern und per Roadshow im ganzen Kanton gezeigt.

Luzern hatte unter anderem für Schlagzeilen gesorgt, weil der Kanton 2017 während acht Monaten über kein Budget verfügte. Hintergrund war eine abgelehnte Steuererhöhung. In der Folge wurde der Rotstift angesetzt, so mussten etwa tausende Haushalte Prämienverbilligungen zurückzahlen.

2018 will der Kanton Luzern Kulturbetriebe mit insgesamt 21,44 Millionen Franken unterstützen, 260'000 Franken weniger als im Vorjahr. Die Filmförderung erhält 400'000 Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS