Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Automobil - Caterham-Pilot Giedo van der Garde wird für seine Vergehen beim GP von Montreal nachträglich bestraft. Der Holländer wird in der Startaufstellung von Silverstone um fünf Plätze zurückversetzt.
Formel-1-Neuling Van der Garde hatte sich beim Grand Prix in Montreal mehrerer Fehler schuldig gemacht. 25 Runden vor Schluss verursachte er einen Auffahrunfall, dem sowohl er selbst wie auch Sauber-Pilot Nico Hülkenberg zum Opfer fielen. Bereits zuvor ist der 27-Jährige wegen einer Unachtsamkeit mit Mark Webber kollidiert, was noch während dem Rennen mit einer Drive-Trough-Strafe geahndet worden ist.
Der Grosse Preis von Grossbritannien in Silverstone findet in drei Wochen (28.-30. Juni) statt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS