Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der vor zwei Wochen im Training gestürzte Gino Caviezel (25) darf auf den Start im ersten Weltcup-Riesenslalom des Winters in Beaver Creek hoffen.

Der Bündner hat bereits wieder zwei Tage auf Ski verbracht und ist nach Colorado gereist. Die Trainings vor Ort werden endgültig Aufschluss geben, ob ein Einsatz Sinn macht.

Caviezel hatte Mitte November bei einem Sturz im Training in Zinal einen Bruch des linken Schlüsselbeins und eine Hirnerschütterung erlitten. Nach der nötig gewordenen Operation war von einer Pause von mindestens sechs Wochen ausgegangen worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS