Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Riechstoff- und Aromenhersteller Givaudan hat in Singapur ein neues Kreations- und Produktionszentrum eröffnet. Mit der Neueröffnung will Givaudan die Zusammenarbeit mit Schlüsselkunden verstärken und das Geschäft in den asiatischen Wachstumsmärkten ausbauen.

Die Investitionssumme wird auf 70 Millionen Franken beziffert, wie Givaudan am Mittwoch mitteilte. Für Givaudan bedeute dies auf globaler Ebene die bislang grösste Investition der Division Riechstoffe.

Im Produktionszentrum könnten jährlich bis zu 10'000 Tonnen produziert werden. Zudem werde im Zentrum erstmals eine konzerneigene Parfumerieschule ausserhalb von Frankreich eingerichtet.

Givaudan erzielte 2014 einen Umsatz von 4,4 Milliarden Franken und beschäftigte per Ende Jahr weltweit fast 10'000 Mitarbeitende.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS