Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schweizer Internationale Granit Xhaka ist im Auswärtsspiel von Mönchengladbach beim Hamburger SV am Sonntag nach Ablauf seiner Rotsperre wieder erste Wahl.

"Er ist unser Captain, unser Aggressiv-Leader", betont Gladbachs Coach André Schubert. "Ich hoffe, dass er mit seinen vier Gelben Karten aus Hamburg wieder zurückkehrt."

Bei einer Verwarnung in Hamburg wäre der Schweizer Mittelfeldspieler, der in den drei Partien in diesem Jahr wegen seiner Rotsperre noch nicht zum Einsatz kam, erneut gesperrt und würde im darauffolgenden Spiel gegen Köln fehlen. Für das HSV-Spiel passen muss wohl Xhakas Landsmann, Rechtsverteidiger Nico Elvedi (Infekt).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS