Navigation

Gladbach trifft auf Bochum

Dieser Inhalt wurde am 15. Mai 2011 - 16:36 publiziert
(Keystone-SDA)

Deutschland - Für den Verbleib in der 1. Bundesliga muss Borussia Möchengladbach den VfL Bochum bezwingen. Die Relegationsspiele finden am 19. und 25. Mai statt.
Bochum sicherte sich durch ein 3:1 gegen den Cup-Finalisten MSV Duisburg am 34. Spieltag den dritten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga. Das Team von Coach Lucien Fabre ist Tabellen-Sechzehnter der Bundesliga nach dem 1:1 am Samstag beim Hamburger SV.
Bochum entwickelte sich für die "Fohlen" zu einem echten Angstgegner. 15-mal in Folge konnte die Borussia nicht gegen Bochum gewinnen. Achtmal endeten die Partien in Liga eins und zwei Remis - siebenmal gewann Bochum. Der letzte Sieg in einem Pflichtspiel datiert vom 27. Oktober 1998, als Mönchengladbach im Achtelfinal des Cups mit 1:0 die Oberhand behielt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen