Alle News in Kürze

Denis Zakaria steht kurz vor dem Wechsel in die Bundesliga. Der YB-Mittelfeldspieler soll sich mit Borussia Mönchengladbach einig sein.

Wie der "Kicker" berichtet, soll Mönchengladbach für Zakaria eine Ablösesumme von rund zehn Millionen Euro an die Young Boys überweisen. Der Schweizer, der im Sommer 2015 von Servette zu YB gestossen war, muss beim Bundesligisten offenbar einzig noch die medizinischen Tests absolvieren. Zakaria soll bei Mönchengladbach den nach Dortmund abgewanderten Mahmoud Dahoud ersetzen.

Zakaria wäre nach Yann Sommer, Nico Elvedi, Josip Drmic und Djibril Sow bereits der fünfte Schweizer im Kader der Gladbacher.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze