Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Glarus - Die FDP hat einen möglichen Bundesratskandidaten mehr. Der Glarner Ständerat Pankraz Freitag überlegt sich eine Kandidatur um die Nachfolge des abtretenden Bundesrates Hans-Rudolf Merz.
Er sei von FDP-Parteipräsident Fulvio Pelli selber angefragt worden, sagte Pankraz Freitag am Dienstag der Nachrichtenagentur SDA. Er werde sich den Entscheid seriös überlegen und ihn nach Gesprächen Anfang nächster Woche fällen.
Der 57-jährige Politiker ist seit März 2008 Mitglied des Ständerates. Zuvor war er während zehn Jahren Glarner Baudirektor. Freitag ist der zweite mögliche Merz-Nachfolger aus dem Glarnerland. Auch Volkswirtschaftsdirektorin Marianne Dürst prüft eine Kandidatur. Sie wurde von den Schweizer FDP-Frauen angefragt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS