Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Interesse des Publikums an "Friedrich Glauser - Ce n'est pas très beau" ist so gross, dass der Strauhof in Zürich die Ausstellung um eine Woche bis 8. Mai verlängert.

Die seit dem 5. Februar laufende Ausstellung zeichnet das Leben des Schweizer Schriftstellers Friedrich Glauser (1896-1938) nach und setzt seine wichtigsten Werke in Szene. Bisher hat der Strauhof 3500 Eintrittskarten verkauft, wie er in seiner Medienmitteilung vom Montag schreibt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS