Ein Gleitschirmpilot hat am Samstagnachmittag oberhalb von Ausserberg im Wallis sein Leben verloren. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Die Gründe für den Absturz waren zunächst unklar, wie die Kantonspolizei Wallis am Montag mitteilte. Der Gleitschirmpilot war alleine unterwegs gewesen. Er ist formell noch nicht identifiziert.

Drittpersonen hatten den Unfall beobachtet und die Rettungskräfte alarmiert. Zur Bergung wurde ein Helikopter der Air Zermatt eingesetzt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.