Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Servette-Goalie Robert Mayer ist für das Playoff-Heimspiel der Genfer vom Dienstag gegen Lugano gesperrt.

Mayer hatte in Spiel 1 der Viertelfinal-Serie beim 3:2-Sieg der Genfer dem kanadischen Stürmer Brett McLean (Lugano) mit dem Stockhandschuh ins Gesicht geschlagen. Die ursprünglich ausgesprochene Zweiminutenstrafe gegen Mayer wurde nun gemäss Regelbuch in eine direkte Matchstrafe umgewandelt. Zudem ist Mayer mit einer Busse von 500 Franken belegt worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS