Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

US-Schauspieler Jake Gyllenhaal wird am 13. Zurich Film Festival persönlich anwesend sein, um seinen neuen Film "Stronger" vorzustellen und den Golden Eye Award entgegenzunehmen. (Archivbild)

Keystone/EPA/IAN LANGSDON

(sda-ats)

Jake Gyllenhaal erhält den Golden Eye Award des 13. Zurich Film Festival (ZFF). Im Rahmen der Gala-Premiere seines neusten Films "Stronger" wird der US-Schauspieler seine Auszeichnung am 3. Oktober persönlich entgegennehmen.

Die Co-Direktoren des Festivals, Karl Spoerri und Nadja Schildknecht, loben den 36-Jährigen laut einer Mitteilung vom Donnerstag als einen "der interessantesten und vielseitigsten Filmschauspieler der Gegenwart".

"Stronger" ist eine auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte über den Arbeiter Jeff Baumann, der beim Bombenattentat am Boston Marathon 2013 beide Beine verlor. Der 27-Jährige hatte an der Ziellinie auf seine Ex-Freundin Erin (Tatjana Maslany) gewartet, um ihr Herz zurückzuerobern.

Gyllenhaal ist vor allem für seine Rolle an der Seite des verstorbenen Heath Ledger im Drama "Brokeback Mountain" bekannt, für die er einen Oscar als Bester Nebendarsteller gewann. Er spielte aber auch in Filmen wie "End of Watch", "Nocturnal Animals", "Love and other Drugs" oder dem Thriller "Nightcrawler", der 2014 am ZFF lief.

Das diesjährige Zurich Film Festival findet vom 28. September bis am 8. Oktober statt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS