Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Golden State Warriors führen in den NBA-Playoffs mit 2:0. Der Titelverteidiger aus Oakland feiert einen 116:101-Heimsieg über die San Antonio Spurs.

In Abwesenheit von Captain Stephen Curry (nach Knieverletzung im Aufbautraining) waren Kevin Durant (32 Punkte) und Klay Thompson (31) die erfolgreichsten Punktesammler bei den Warriors. Bei den Spurs ragte LaMarcus Aldridge mit 34 Punkten und zwölf Rebounds heraus.

Die zuvor 17 Spiele en suite siegreichen Philadelphia 76ers mussten sich dagegen ohne ihren All-Star Joel Embiid (rekonvaleszent nach Gesichtsverletzung) vor eigenem Publikum Miami Heat 103:113 geschlagen geben und damit den 1:1-Ausgleich hinnehmen.

Matchwinner für die Gäste aus Florida, die nun zweimal Heimrecht haben, war Routinier Dwyane Wade mit 28 Punkten. 21 davon erzielte der 36-jährige Shooting Guard in der ersten Hälfte, die Miami mit 56:42 für sich entschied.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS