Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Golden State Warriors machen in den Playoff-Viertelfinals der NBA mit den Utah Jazz kurzen Prozess. Mit einem 121:95 Auswärtssieg beenden sie die Serie mit 4:0.

Das Team aus Oakland ist - zusammen mit den Cleveland Cavaliers - in den Playoffs noch ungeschlagen. Bereits die Achtelfinal-Serie gegen Portland hatte der NBA-Champions von 2015 mit einem sogenannten "Sweep" gewonnen. Im Spiel gegen Utah war Stephen Curry mit 30 Punkten bester Werfer der Kalifornier.

Im Conference-Final der Western Conference trifft Golden State entweder auf die San Antonio Spurs oder die Houston Rockets, mit dem Schweizer Clint Capela. Im texanischen Duell steht es derzeit 2:2.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS