Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rahel Kopp in der Kombination und Denise Feierabend im Super-G sichern sich in Zinal die letzten Schweizer Meistertitel der Frauen in diesem Winter.

Die 26-jährige Engelbergerin Feierabend triumphierte mit 0,38 Sekunden Vorsprung vor der Tessinerin Beatrice Scalvedi. Dritte wurde Rahel Kopp.

Die 22-jährige Sarganserin hielt sich dafür in der Kombination schadlos. Bereits führend nach dem Super-G, dem zweiten des Tages, behauptete sich Kopp im Slalom-Lauf am Nachmittag knapp und gewann damit ihren ersten nationalen Meistertitel. Die Junioren-Weltmeisterin von 2015 in der Kombination siegte vor Michelle Gisin (0,12 Sekunden zurück) und Mélanie Meillard (0,13 zurück).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS